Clientis setzt in der Digitalisierung der Anlageberatung auf Finfox und Ecofin

Die Clientis AG und ECOFIN treiben die Digitalisierung in der Anlageberatung gemeinsam voran.
Finfox 02. April 2020
Finfox_und_Clientis_thumbnail

Die Clientis AG und ECOFIN treiben die Digitalisierung in der Anlageberatung gemeinsam voran. FINFOX, die digitale Anlageplattform von ECOFIN, wird zukünftig die Anlageberater der im Clientis Verbund angeschlossenen Regionalbanken in der Kundeninteraktion unterstützen.

«Mithilfe von FINFOX wird die Clientis Anlageberatung noch strukturierter und professioneller erfolgen», sagt Andreas Buri, CEO von Clientis.

Das ab 1.1.2020 in Kraft getretene Finanzdienstleistungsgesetz (FIDLEG) hat wesentliche Auswirkungen auf die Rahmenbedingungen im Anlagebereich, speziell in der Informations- und Dokumentationspflicht. Mit FINFOX setzen die Clientis Banken die neuen Anforderungen um und entwickeln ihr Anlagegeschäft weiter. «Die auf Clientis zugeschnittene Umsetzung von FINFOX hilft dabei, Kenntnisse und Erfahrungen der Anleger noch konkreter zu ermitteln und aufgrund der individuellen Zielsetzungen und Wünsche optimale Anlagestrategien zu entwickeln», so Buri.

Die Clientis AG – als professionelles Dienstleistungs- und Kompetenzcenter – erbringt aktuell umfassende IT- und Operationsleistungen für 23 Banken, davon für 14 Clientis Banken unter gemeinsamer Dachmarke und 9 Drittbanken. Dabei ist sie zentraler Ansprech- und Geschäftspartner für ca. 30 Lieferanten und Partner. Eine Regionalbank kann praktisch alle Aufgaben auslagern, die sich nicht auf die direkte Kundenbetreuung beziehen. Bankenvertreter werden in Gremien und Projekte frühzeitig und umfassend einbezogen, wodurch das Angebot gezielt auf die teilweise unterschiedlichen Bedürfnisse der einzelnen Banken ausgerichtet werden kann. Dabei gilt der effiziente Grundsatz «einmal professionell analysieren/entwickeln und anschliessend x-fach erfolgreich ausrollen».

FINFOX setzt im Investment-Ökosystem voll auf Digitalisierung, um das Beratungserlebnis für die Kunden zu intensivieren und die Beratungseffizienz für die Bank zu steigern. Als modulare Omni-Kanal-Lösung ermöglicht FINFOX hybride Beratungsansätze und stellt jederzeit sicher, dass die Regulierungen in der Anlageberatung und der Vermögensverwaltung eingehalten werden.

«Ein digitales Investment-Ökosystem für Banken, ihre Berater und ihre Kunden zu schaffen, ist Kern unserer strategischen Agenda», führt Dr. Christian Dicke, CEO der ECOFIN Software and Technology AG, aus. «Ein modernes Kundenerlebnis, effiziente Prozesse und stete Regulationskonformität sind für uns keine leeren Schlagworte, sondern täglich gelebte Praxis mit FINFOX.»

Produktneuheiten und relevante Insights direkt in Ihre Inbox?

Jetzt unseren Finfox-Newsletter abonnieren.

Wie können wir helfen?
Zur Kontaktseite